Springe zu:

Wildkräuterwanderung am 26. April und 3. Mai 2019

15. April 2019

Altes Wissen neu entdecken und die Kraft der heimischen Wildkräuter im Alltag nutzen mit Dipl. Wildkräuterguide Ursula Kronberger

Die Gesunde Gemeinde möchte die Heilkraft von Kräutern gerade jetzt in der Frühlingszeit in den Mittelpunkt stellen. Es gibt unzählige Wildkräuter, die bei uns wachsen und diese sollen wieder vermehrt am Speiseplan stehen. Das Gute liegt oft so nah. 

Bei einer Wanderung am Rohrendorfer Berg lernen Sie die häufigsten heimischen Wildkräuter kennen, erfahren über ihre nachgewiesenen Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten sowie Wissenswertes zur Unterstützung ihrer Gesundheit.

Es freut uns, dass eine Rohrendorferin ihr Wissen an Interessierte weitergibt.

Was erwartet dich:

  • Wanderung am Rohrendorfer Berg
  • Erkennen und Bestimmen der häufigsten Wildkräuter
  • Erklärung der nachgewiesenen Wirkung
  • Mythisches und Wissenswertes aus der Volksheilkunde
  • Einsatzmöglichkeiten von Wildkräuter im Alltag zur Unterstützung der Gesundheit

Termine: 26.04.2019 und 03.05.2019 von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Treffpunkt: Viehtrift, Ecke Wienerstraße (Parkplatz links)

Teilnehmer: max. 15 Personen

Kosten: 10,- pro Person (die restlichen 12,- übernimmt die Gesunde Gemeinde Rohrendorf)

Anmeldung: DI Ursula Kronberger, Dipl. Wildkräuterguide, Tel.: 0680/12 78 013 oder E-Mail: info(at)Ursula-kronberger.at, bitte bis spätestens 1 Woche vorher

Mitzubringen: Gute Laune, gutes Schuhwerk, und Regenschutz - wir gehen bei jedem Wetter

Springe zum Anfang der Seite