Springe zu:

Aktivitäten

Für's Leben gelernt –  „Gesunde Schule“

VS Rohrendorf erhielt Plakette für Teilnahme an Programm der NÖ Gebietskrankenkasse

Gesundheit macht Schule: Denn wer sich körperlich und geistig fit hält, lernt auch leichter. Am Montag, den 7. Oktober 2019, wurde in St. Pölten die Plakette für die Auszeichnung als „Gesunde Schule“ von der NÖ Gebietskrankenkasse verliehen - unter anderem auch an die Volkschule Rohrendorf! „Die positiven Effekte auf die Kinder, Jugendlichen und das Lehrpersonal werden immer wieder in Umfragen bestätigt und sprechen sich herum: Der Gesundheitszustand verbessert sich, die Motivation steigt und damit auch der Lernerfolg.“ So NÖGKK-Direktor Günter Steindl. „Jede Schule, die im ,Netzwerk Gesunde Schule der NÖGKK‘ integriert ist, hat bereits gewonnen.“

Niederösterreichs Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig weiß um die Bedeutung des Programms: „In den frühen Lebensjahren werden maßgebliche Bausteine für das spätere Leben gelegt – besonders auch in puncto Gesundheit. Die richtige Ernährung, ausreichend Bewegung und gute Betreuung bei psychischen und physischen Problemstellungen geben unseren Jüngsten das richtige Werkzeug für eine gute und gesunde Zukunft mit auf den Weg. Das Projekt "Gesunde (Volks-)Schule" ist ein kleiner, aber wichtiger und erfolgreicher Baustein im Leben unserer Kinder“, so die Landesrätin bei der Verleihung.

Wir freuen uns über die Verleihung der Plakette und danken vor allem Fr. VOL Elfriede Brandl, die sich in diesem Bereich sehr engagiert hat!

Wandertag der ersten und zweiten Klasse

Am Freitag, 21. Juni 2019, fuhren wir (1. und 2. Klasse) mit dem Zug nach Paudorf. Von dort aus wanderten wir nach Kleinwien und bestiegen den Waxenberg, von dem aus wir Göttweig aus einer ganz neuen Perspektive sahen und bis nach Rohrendorf schauen konnten.

Anschließend wanderten wir durch das schöne Waldgebiet des Dunkelsteiner Waldes zu den Mammutbäumen, die der Göttweiger Abt Adalbert 1880 aus Samen, die er aus Nordamerika mitgebracht hatte, gezogen hatte.

Nach einem längeren Aufenthalt gingen wir wieder zurück nach Paudorf, wo wir noch für einen kurzen Spielplatz-Besuch Zeit hatten. Dann ging es wieder mit dem Zug zurück nach Rohrendorf.

(Georg Mayer)          -->fotos

Seniorenbund organisiert: Mobiles Planetarium

Heuer fand das Projekt Senioren – Volksschule einmal anders als in den letzten Jahren: Der Enkel von Seniorenbundobmann Gerhard HablasSavian Haberhauer, und sein Kollege, beide Astrophysiker, ermöglichten uns im mobilen Planetarium, das im Kulturstadel aufgebaut wurde, einen Blick ins Universum. Sie erklärten Planeten, Milchstraße, schwarzes Loch, Asteroiden, Kometen, ...

Alle Klassen waren schwer begeistert. Ab heute werden alle SchülerInnen Astrophysiker :-) ! Danke, es war wunderschön!

--> fotos

Kinder-Yoga

Am 29. und 30. April fand an unserer Schule ein Kinderyoga-Workshop statt. Die Kinder wurden aufbauend mit Körperübungen,  Spielen und der Geschichte: Der kleine Bowyo geht auf Schatzsuche“ durch die Stunde geführt.

Jede Klasse lernte in einer Einheit verschiedene Yogapositionen kennen. Mit Atemübungen und einer abschließenden Mediation ließ die Kinderyogalehrerin Silvia Wimmer die Stunde ausklingen.

Dieser Workshop wurde im Rahmen des Projektes „Gesunde Schule“ von der NÖGKK finanziert. Herzlichen Dank dafür!

(Elfriede Brandl)

Gesunde Jause

Photos von der letzten gesunden Jause dieses Schuljahrs, zubereitet von den Eltern der 4a. Vielen Dank dafür! Hat großartig geschmeckt, wie von allen vorangegangenen gesunden Pausenmenüs der anderen Klassen! Wir hoffen, dass diese Tradition im Schuljahr 2019/20 weiter geführt wird!

--> fotos

Radfahrprüfung 2019

Am Mittwoch, dem 9. Mai, wurde an der VS Rohrendorf die Radfahrprüfung abgenommen.

Im Rahmen des Sachunterrichtes wurden die Kinder der 4. Klassen  mit VOL Elfriede Brandl, OSR VD Anita Khalil und VL Stefan Racko  auf diese Aufgabe vorbereitet: verkehrstüchtige Ausrüstung des Rades, Verkehrszeichen, Rechtsregel, Vorrang und Stopp wurden fleißig trainiert.

Die erste Hürde, die schriftliche Prüfung, schafften die meisten Schüler schon eine Woche davor. Am 8.5. wurde in gewohnter Weise mit den Exekutivbeamten praktisch geübt und die Strecke besprochen, bevor  dann zwischen 9.30 und 11 Uhr vormittags der praktische Prüfungsteil absolviert wurde.

Alle SchülerInnen waren schon sehr sicher mit dem Rad unterwegs – bravo! Gratulation an alle Viertklässler!

Ein Dankeschön an Revierinspektor Rene Litschauer und Gruppeninspektor Gerfried Schenter von der Polizei Hadersdorf-Kammern. Großen Dank auch an die Gemeinde Rohrendorf, die uns anschließend zur Stärkung Riesenpizzas spendierte!

Oper „Die Zauberflöte“ in der Weinlandhalle

Am 19. 3. 2019 kam wieder einmal das Ensemble „Kinder des Olymp“ in die Schule, um mit uns gemeinsam die Kinder-Mitmach-Oper „Die Zauberflöte“ aufzuführen. Nachdem die SchülerInnen im Vorfeld kurze Texte gelernt hatten, hatten sie dann im Turnsaal ein schönes Opern-Feeling mit den wunderbaren Melodien der Oper von W. A. Mozart. Schön, wenn Kindern auch klassische Musik auf spielerische Art nahe gebracht werden kann!

Ganz großer Dank an den Elternverein, der diese Veranstaltung, ebenso wie auch die Autorenlesung von Hubert Flattinger am 15.3., und alle weiteren kulturellen Events im heurigen Jahr zur Gänze bezahlt!!! DANKE!

mehr fotos

Tanztag in der VS

Am 27.2. fand in der VS ein „Tanztag“ statt. Unter der Leitung von Patrick Jurdic von "Vienna Danc'In Schools" tanzten die Schülerinnen und Schüler jeder Schulstufe je eine Stunde voll Begeisterung zu mitreißenden Klängen. LehrerInnen und SchülerInnen konnten ihren Körper nicht mehr ruhig halten. War richtig schööön!

mehr fotos

Fußball Hallencup

Wir haben bis zum Umfallen gekämpft!

Aber leider konnten wir am Donnerstag, dem 17.1.2019 beim diesjährigen Sumsi Hallencup nur den undankbaren, aber trotzdem großartigen 4. Platz erreichen.

Nachdem wir uns in unserer Gruppe nur dem späteren Turniersieger Gföhl geschlagen geben mussten, ließen im Spiel um Platz 3 gegen Lerchenfeld unsere Kräfte schön langsam nach ... Trotzdem können wir richtig stolz auf uns sein!

(Stefan Racko; Foto: Bernhard Vollgruber)

Vorweihnacht in der VS

Die VS gestaltete auch heuer wieder eine Weihnachtsspendenaktion, diesmal die Aktion „Kinder machen Kindern eine Freude“ in Kooperation mit der Fa EGGER Holzwerkstoffe, die von Frau Gerlinde Koch-König angeregt und perfekt organisiert wurde.

Am Foto können wir sehen, wie viele schön geschmückte Weihnachtspackerln von den Kindern (mit Hilfe ihrer Eltern) gestaltet wurden. Diese werden jetzt in ein Kinderheim nach Rumänien gebracht, wo sie armen Kindern  hoffentlich große Freude machen werden. Der Sinn von Weihnachten, nämlich anderen Menschen eine Freude machen zu können, war wieder einmal der Bildungsinhalt dieser Aktion.

Danke vor allem Frau Koch- König und der Fa.  EGGER,  dass sie die Organisation und den Transport übernommen haben, somit konnten auch unsere Kinder ein bisschen Weihnachts - Vorfreude erleben!

Peter Pan in der Volksschule

Am Freitag, dem 12. Oktober nahmen alle Kinder und LehrerInnen an dem großartigen Mitmach- Musical „Peter Pan“ von Gernot Kranner teil:

Das Mit-Mach-Musical von und mit Gernot Kranner, Walter Lochmann und den Kindern im Publikum. James M. Barrie schrieb vor mehr als hundert Jahren die Geschichte des Jungen, der fliegen kann und sich weigert, erwachsen zu werden. Er schuf damit eine immer noch gültige Parabel über die Hoffnung der Menschen, niemals zu alt zum Träumen zu sein. Fliegen wir gemeinsam auf den Flügeln der Phantasie durch eine Stunde voll Musik, Tanz und Theater. Musical-Star Gernot Kranner und Komponist Walter Lochmann erschufen gemeinsam mit den Kindern kreativ und interaktiv ein zauberhaftes Musical.

Wer wollte da  nicht mal Wendy sein, die kluge große Schwester? Oder der lustige Klaus, oder der liebe Michael? Oder Käpt’n Hook, der wilde Pirat? Oder der heldenhaft listige Peter oder das böse Krokodil?

Nur noch eine Prise Sternenstaub ... und alle flogen mit!

Uns allen hat es sehr gefallen, vielen Dank dem Elternverein für die Übernahme der Kosten…..

SaferInternet an der VS Rohrendorf

Am Montag, dem 8. 10. 2018, stand der Vormittag der 3. und 4. Klassen ganz unter dem Motto „Sicher im Netz“.  Unter der fachkundigen Leitung von Mag. Wolfgang Pospischill wurde in den je zweistündigen Workshops auf den Umgang der Kinder mit Sozialen Medien und deren Verhalten im Internet eingegangen. Dabei wurden die Schüler auf äußerst kindgerechte Art und Weise sensibilisiert, worauf man bei den „neuen Medien“ achten sollte.

Ergänzend wurden Eltern  und Lehrer am folgenden Tag zu einem Informationsabend in der Gemeinde geladen, um ihren Kindern bei deren Reise durch die digitalen Welten kompetent zur Seite stehen zu können.

Herzlichen Dank an den Elternverein, der die Finanzierung dieses rundum gelungenen Informationspaketes übernommen hat.

Nähere Informationen zu  SaferInternet und viel Wissenswertes zum Thema findet man unter: https://www.saferinternet.at

(Stefan Racko)

Springe zum Anfang der Seite