Springe zu:

Elternverein

Unsere Kinder verbringen in entscheidenden Abschnitten ihres Lebens viel Zeit in der Schule und werden dort herrschenden Klima, von Mitschülern und Lehrern geprägt. Wir Mitglieder des Vorstandes gemeinsam mit den Beiräten und allen Eltern, die uns unterstützen und helfen, möchten durch verschiedene Feste und Projekte dazu beitragen, dass der Schulalltag bunter wird und sich unsere Kinder an der Schule wirklich wohl fühlen.

Glücklich machen kleine Sachen – oft auch nur ein Kinderlachen

Vorstand

ObfrauClaudia Vollgruber (0650 8655888) claudia.vollgruber(at)gmail.com
Obfrau-Stv.Tina Parzer
KassierinAndrea Doppler
Kassierin-Stv.
SchriftführerinChristina Bauer
Schriftführerin-Stv.Ruth Zandl
RechnungsprüferClaudia Endl

weitere Beiräte:

Carina Altmann, Janos Baumgartner, Germaine Buchmüllner, Marco Buchmüllner, Karin Ditz, Markus Dunst, Jochen Ergoth, Ingrid Ettenauer, Martina Fertl, Bertram Gattinger, Dina Grjsu, Bettina Hietzgern, Ingrid Hörth, Hajnalka Jordan, Andreas Katits, Maria Kienast, Hannes Kitzler, Michael Knappel, Michael Lagler, Annemarie Lettmayer, Markus Mayr, Carmen Moser, Martin Moser, Georg Nuhr, Michaela Pfabigan, Nicole Raderbauer, Roland Raderbauer, Renate Reitgruber, Volker Reitgruber, Natascha Rohrhofer, Silvia Schrammel, Gerti Spitaler,  Bernhard Wenninger, Doris Wenninger

Im Schuljahr 2020/21 werden folgende Projekte unterstützt:

  • Unterstützung Klassenkassen für div. Ausflüge
  • Zuschuss für die Projektwoche der 4. Klasse
  • Unterstützung div. Veranstaltungen im lfd. Schuljahr
  • English-Week mit Tracy

Der Mitgliedsbeitrag in Höhe von EUR 10,00 pro Familie wird Anfang des 2. Semesters eingehoben.

Aufgaben des Elternvereins:

  • Wahrung der Elternrechte
  • Enge Zusammenarbeit mit Eltern, Schulleiter/innen und Lehrer/innen, um die Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule positiv zu beeinflussen
  • Mitverantwortung in Bezug auf das Schulgeschehen
  • Beratung der Eltern bei Fragen, die das Schulgeschehen betreffen
  • Hilfe und Unterstützung für bedürftige Schüler, aber keine regelmäßige Fürsorgetätigkeit
  • Durchführung von Veranstaltungen, die den Vereinszweck fördern
  • Unterstützung der Aktivitäten der Schulgemeinschaft

Rechte des Elternvereins:

  • Recht auf Information über alle Angelegenheiten, die die Eltern und Schüler/innen im Rahmen des Schulgeschehens betreffen.
  • Die/der Vorsitzende hat das Recht, Einblick in alle Erlässe zu nehmen bzw. ein Zweitexemplar von jenen Erlässen zu erhalten, die für die Arbeit der Schulpartner besonders wichtig sind.
  • Organe der Elternvereine können bei der Schulleitung bzw. dem Klassenvorstand Wünsche, Vorschläge oder Beschweren vorbringen.
  • Der Elternverein entsendet die Vertreter der Erziehungsberechtigten in die schulpartnerschaftlichen Gremien.
Springe zum Anfang der Seite